Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch mit integrierter Isolierung

Der erste Schlauch, der die Wärme hält, wo sie sein soll.

 

  • Bis zu 50% Energieeinsparung

  • 3-fach wärmeisoliert

  • 25% weniger Gewicht

Der Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch ist parallel gewellt und hat einen kompakten Schlauchaufbau. Die besondere 3-fach Isolierung reduziert die Wärmeabstrahlung und ermöglicht bis zu 50% Energieeinsparung. Durch den spezifischen Schlauchaufbau ergibt sich ein um ca. 25% geringeres Gewicht als herkömmliche Teflonschäuche. Der hochwertige Schlauch ist daher ideal für Anwendungen in der Temperiertechnik, bei Spritzgussmaschinen und beim reibungslosen Transport von aggressiven Medien.

Dieses innovative Produkt gibt es exklusiv bei Steyr-Werner.

 

Logo Kutting

 

Klingt interessant

 

Spritzgussmaschinen & Temperiergeräte im Fokus

  • Für hohe Temperaturen bis 200°C
  • Geringe Wärmeabstrahlung und weniger Leistungsverlust
  • Für kleine Bauräume, flexibel und biegsam, besonders bei Werkzeugschließvorgängen
  • Sicherheit für Mitarbeiter (kein Verbrennen) durch Kunststoffoberdecke

 

Der Schlauch wurde bereits

von bedeutenden Spritzgussmaschinenbauern umfangreich getestet

und wird immer mehr in der Serie verbaut.

 

Bild einer Spritzgussmaschine

Der Schlauch wurde für die steigenden Anforderungen in der Kunststoffverarbeitung von Kutting entwickelt. Hier gibt es folgende Herausforderungen: Wunsch nach hoher Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit, hohe Leistung, kleine Bauräume, immer höhere Werkzeugtemperaturen, kontrollierte und genaue Temperatursteuerung, einfacher Montage, wenig Energieverlust, Dauerbelastung und Druckimpulse kombiniert mit Bewegungshüben bei hoher Temperatur, variierende Temperaturen.

Bei Temperiergeräten, die beispielsweise zum Schmelzen von Granulaten in der Kunststoffverarbeitung eingesetzt werden, ist es wichtig die Temperatur zu halten. Energieverluste entstehen meist beim Leiten der Wärme und machen sich durch Wärmeabstrahlung und einem Leistungsverlust bemerkbar. Genau hier bietet der Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch eine Lösung.

 

 

Schlauchaufbau im Detail

 

Schlauchaufbau Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch

  1. Der Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch hat eine parallel gewellte, hochwertige Innenseele aus Perfluoralkoxy-Copolymer (PFA), die eine gute Biegefähigkeit hat.
  2. Die Seele ist mit Aramidfasern umschlossen ist. Fasern aus Aramid zeichnen sich aus durch hohe Festigkeit, gute Abriebbeständigkeit, gute Beständigkeit gegen organische Lösungsmittel, nicht schmelzend, schwer entflammbar, hohe Temperaturbeständigkeit.
  3. Der WFI Teflon PFA-Wellschlauch ist mit einer speziellen 3-fachen Wärmeisolierung ausgestattet.
  4. Die Schlauchummantelung ist ein aufliegendes Schutzgeflecht.

 

Vorteile des Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch bei Anwendungen in der Temperiertechnik

Verbrennungsgefahr bei Mitarbeitern wird deutlich reduziert

Die 3-fach Isolierung und das spezielle Kunststoffgeflecht um den Schlauch minimierte die Gefahr des Verbrennens bei versehentlichem Hautkontakt von Mitarbeitern.

 

Schutz der Bauteile im laufenden Betrieb

Die kompakte, gewebte Oberfläche und die integrierte Isolierung schützen Bauteile unter maximalen Betriebstemperaturen vor Verbrennungen und Beschädigungen bei laufendem Betrieb.

 

Isolierung für bis zu 50% Energieersparnis

Die besondere 3-fach Isolierung reduziert die Wärmeabstrahlung und hat eine geringere Verlust-Leistung und geringere Außentemperatur als andere WFI-Wellschläuche. Das wurde vom Hersteller Kutting im September 2017 getestet.

 

Weniger Wartungsaufwand

Durch die Langlebigkeit des hochwertigen Schlauchs reduzieren sich Stillstandzeiten und Montageaufwand. Sie haben weniger Wartungsaufwand.

 

Geringerer Außendurchmesser

In vielen Montagefällen muss der Schlauch in Energieförderketten geführt werden um das Abknicken der Schläuche zu vermeiden. Es muss auch Flamschutz angebracht werden, der verrutschen kann.

Durch die integrierte Isolierung ist kein zusätzlicher Hitzeschutz notwendig. Da die Oberfläche des WFI-Schlauch silikonfrei ist, kommt es zu keinem Verkleben der einzelnen Schläuche untereinander.

 

Herkömmlicher Wellschlauch mit Isolierung

Herkömmlicher Wellschlauch mit separater Isolierung - problematisch in Energieförderketten.

 

Beweglichkeit

Im Vergleich zu herkömmlichen Teflonschläuchen ist der Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch sehr flexibel und biegsam.

 

Teflon-Vorteile

Beim Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch werden alle Vorteile von Teflonschläuchen ausgespielt: Der Schlauch ist bestens geeignet für den Einsatz bei hohen Temperaturen (bis 200°C) und hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Säuren, Laugen und andere aggressive chemische Produkte. Die Temperaturgrenze für Gummischläuche liegt im Vergleich dazu nur bei ca. +130°C.

 

Anwendungsgebiete für den Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch

  • Durch die gleitfähige Außenschicht auch zum Verlegen in Energieförderketten sehr gut geeignet.
  • Bei allen Spritzgussmaschinen mit höheren Mediumstemperaturen.
  • Als Anschlussleitung zu den Temperiergeräten bei Kunststoffspritzgussmaschinen.
  • Wenn hohe Flexibilität und Biegsamkeit gefordert ist.
  • Wenn eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen aggressive Medien gefordert ist.
  • Als hochwertiger und langlebiger Ersatz zu herkömmlichen Wellschläuchen.
  • Wenn sie Ihren Wartungsaufwand reduzieren wollen.
  • Wenn Sie Ihre Mitarbeiter schützen und die Verbrennungsgefahr reduzieren wollen.

 

Als Anschlussleitung zu den Temperiergeräten bei Kunststoffspritzgussmaschinen

Als Anschlussleitung zu den Temperiergeräten bei Kunststoffspritzgussmaschinen

 

Wenn hohe Flexibilität und Biegsamkeit bei jeder Maschinenbewegung gefordert ist.

Wenn hohe Flexibilität und Biegsamkeit bei jeder Maschinenbewegung gefordert ist.

 

Gleich Angebot anfordern

 

Vergleich der Isolationsleistung von WFI-Wellschläuchen

Die Isolationsleistung des WFI Teflon PFA-Wellschlauch wurde im September 2017 von Hersteller Kutting mit anderen WFI-Wellschläuchen verglichen. Das Ergebnis überzeugt. Mit dem WFI Teflon PFA-Wellschlauch ist eine Energieersparnis von bis zu 50% möglich!

 

Vergleich der Isolationsleistung von WFI-Wellschläuchen

 

Die Außentemperatur des WFI Teflon PFA-Wellschlauch (WFI13) ist mit nur 80°C deutlich geringer als die zwei getesteten Wellschläuche WF13 (112°C) und WF13 + IF-22 (88°C).

Beim Vergleich der Verlust-Leistung schneidet der WFI Teflon PFA-Wellschlauch ebenfalls besser als die Vergleichsschläuche ab. Durch die 3-fach Isolierung beträgt die Verlust-Leistung des WFI Teflon PFA-Wellschlauch nur 95 W/m. Der Wellschlauch WF13 hat eine Verlust-Leistung von 135 W/m und der Wellschlauch WF13 + IF-22 100 W/m.

 

Technische Parameter zum Prüfaufbau bei Kutting

  • Temperiergerät: HB-THERM HB-180Z2
  • Wärmezähler: METHERM T550 ULTRAHEAT
  • Temperatur des Kühlwassers: 140°C permanent
  • Schlauchleitungslänge: 10m (frei hängend)

 

Prüfaufbau bei Kutting für den Isolationsvergleich der PFA-Wellschläuche

Prüfaufbau bei Kutting für den Isolationsvergleich der PFA-Wellschläuche, September 2017

 

Nennweiten des Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch

 

Ausführungen des Kutting WFA Teflon PFA-Wellschlauch

 

  • Wärmeleitfähigkeit nach ISO 2581: 0,038 W/m*k.
  • Temperaturbeständigkeit: -54°C bis +200°C
  • Vakuum Wert: 55mbar abs.
     

 

Fertigung nach Ihren Wünschen

 

WFI Teflon PFA-Schlauchleitungen können wir in unserer Hydraulik-Fertigung für Sie konfektionieren – von Losgröße 1 bis zu Großserien!

Die Schlauchleitungen mit dem Kutting WFI Teflon PFA-Wellschlauch werden in Top-Qualität  in unserer Zentrale in Pasching gefertigt:

  • Die Schläuche werden mit speziellen Pressbacken gefertigt.

  • Pressfassungen und Nippel aus Edelstahl, Überwurfmutter verzinkt.

  • Auf Wunsch fertigen wir auch alle Teile aus Edelstahl.

 

Gleich Angebot anfordern!

 

 

 

 

Sie brauchen mehr Infos?

Sprechen Sie mit uns um detaillierte Infos zum Produkt und Empfehlungen zu einem individuellen Lösungspaket zu erhalten. Es lohnt sich!

Kontakt