Unsere Philosophie

 

Die Flugformation der Wildgänse

Das ist die Steyr-Werner Philosophie!

Haben Sie schon einmal am Himmel dieses faszinierende Bild gesehen? Eine Schar fliegender Wildgänse. Meist bilden sie – wie viele Zugvögel – eine unterschiedlich große V-Formation. Die Bewegungen dieser Flugformation sind dabei so harmonisch aufeinander abgestimmt, dass der Betrachter beinahe den Eindruck gewinnt, er bewundere mit dieser Erscheinung ein einzelnes Wesen.

Bei diesem besonderen Flugverhalten geht es um angewandte Technik und Gewinn durch Teamarbeit.

 

Reisegemeinschaft

Ein perfektes Beispiel für die Vorteile von angewandter Technik und Teamarbeit.

Der Flügelschlag jeder Wildgans erzeugt einen Aufwind für den unmittelbar nachfolgenden Vogel in der Formation. Dieser zusätzliche Aufwind, bzw. die Anwendung dieses aerodynamischen Tricks, ergibt eine Energieeinsparung von bis zu 70% für die gesamte Vogelschar im Vergleich zu einem Alleinflug. Sollte doch einmal ein einzelner Vogel die Formation verlassen, spürt er sofort den gestiegenen Luftwiderstand und damit den erhöhten Kraftaufwand beim Fliegen. Schnell kehrt er daher wieder in die Formation zurück, um erneut den Aufwind des vor ihm fliegenden Vogels zu nutzen. Ist der Vogel, der an der Spitze fliegt, müde, so wechselt er an den Schluss der Formation und einer der nachfolgenden Vögel löst ihn ab.

Zugvögel steigern durch die Flugformation ihre Effizienz.

Auch sonst sind die Wildgänse ganz erstaunliche Tiere: Sie fliegen tausende von Kilometern ohne Pause, überqueren dabei die höchsten Gebirge und heißesten Wüsten und sind auf den Tag genau an ihrem Zielort. Ihre Partnerschaften halten meist ein ganzes Leben.

 

 

Navigationshilfe

Sicher und punktgenau zum Ziel

Die Wildgänse stoßen beim Flug bestimmte rhythmische Schreie aus, die den Beobachter am Boden oft erst aufblicken lassen. Mit diesen Rufen feuern sie die voranfliegenden Teamgefährten an und bestimmen das Tempo, ähnlich wie der Steuermann bei einer Rudermannschaft. Das ist die optimale Navigationshilfe beim Flug.

Auch wir bei Steyr-Werner wollen für unsere Kunden eine Navigationshilfe sein bei

  • technische Produkten und
  • Versorgungskonzepte und Beschaffungslösungen.

 

 

Prozesse entwickeln & Ergebnisse erzielen

Unternehmenskultur wird bei uns leidenschaftlich gestaltet und gelebt!

Wenn es gerade passt, sogar mit Ganzkörpereinsatz. Wie etwa beim Synchronisieren des „Teamspirits“ durch Trommeln und Tanzen.

Solche Übungen kommen bei uns nicht kurzlebig aus irgendeiner Trickkiste – sie gehören zu unserem ureigenen Arbeitsstil und zu unserem Selbstverständnis. Das Entfalten und Einbringen individueller Stärken, vernetztes Denken und intensives Kommunizieren in den Teams sowie das Arbeiten mit starken Bildern als Symbolen – das alles sind gewachsene Elemente unserer Kultur.

 

 

In mehr als nur einem Punkt haben wir spannende Parallelen entdeckt zwischen unserem Unternehmen und diesen faszinierenden Tieren. Wir bewundern ihre Stabilität und Sicherheit gebende Teamarbeit und die Navigations- und Orientierungsfähigkeiten auf langen Strecken.

So zielsicher wollen wir für unsere Kunden durch die riesige Produktvielfalt navigieren. Um genauso exakt am Ziel zu landen.

Mit optimalen Produkt-Lösung für den Kunden. Mit der Technik, auf die´s ankommt.

 

 

 

Menschlich, offen, fair, ehrlich und zuverlässig!

Der Stil, den wir bei Steyr-Werner pflegen im Umgang untereinander, in der Kommunikation mit unseren Kunden und externen Partnern ist geprägt von der Vorstellung, dass wir alle das gleiche Interesse verfolgen: den Erfolg des Kunden.

Jeder Mitarbeiter bei Steyr-Werner übernimmt in diesem Sinne die Verantwortung für sein Handeln. Er/Sie ist offen, fair, ehrlich und hält sich an gemachte Vereinbarungen. Das gibt Ihnen als Partner nicht nur die Garantie auf einen angenehmen Umgangston, sondern auch die Berechenbarkeit eines engagierten und zuverlässigen Teams von Ansprechpartnern bei Steyr-Werner.

Code of Conduct