Digitalisierung: Supply-Chain Optimierung bei C-Teilen

 

Lesen Sie welche Vorteile eine digitalisierte Supply-Chain bietet und wie Sie die Warenversorgung mit minimalem Aufwand und digitalen Lösungen sicherstellen!

 

C-Teile Management: viele automatisierbare Prozessschritte

Für viele Supply-Chain Manager sind die sogenannten C-Teile eine eher lästige Angelegenheit. Artikel wie Schlauchklemmen, Kupplungen oder Armaturen, die in der Erstausrüstung in den produzierten Maschinen verbaut werden, haben einen geringen Teilewert, werden jedoch oft in großen Mengen benötigt. Das verursacht hohen Aufwand im Beschaffungsprozess und in der Lagerung: C-Teile müssen immer vorrätig sein und nehmen daher oft unnötig viel Lagerplatz ein. In einer Befragung, die wir gemeinsam mit Heinzl Consulting durchgeführt haben, kam heraus, dass in Industrieunternehmen 65% der lagernden Ersatzteile Langsamdreher sind und länger als 3 Jahre ohne Bewegung.

Mehr als die Hälfte der Ersatzteile von österreichischen Industriebetrieben liegen länger als drei Jahre im Lager

Mehr als die Hälfte der Ersatzteile von österreichischen Industriebetrieben liegen länger als drei Jahre im Lager

 

Hinzu kommen viele immer gleiche Prozessschritte, die leicht zu automatisieren und reduzieren wären: Bestandskontrolle, Rücksprachen mit dem Einkauf in der Beschaffung, Kontrolle der Lieferscheine am Wareneingang und das oft zu aufwändige Handling durch unnötig viele Zwischenlagerungen sind nur einige davon.

Alle Kostenfaktoren bei C-Teilen lesen Sie hier.

 

Die Vorteile einer digitalisierten Supply-Chain bei C-Teilen

Doch wie bekommen Supply-Chain Manager die C-Teile Versorgung in den Griff? Das Stichwort: Digitalisierung. Durch die Automatisierung von immer wiederkehrenden Prozessschritten erzielen Sie schnellere Reaktionszeiten in der Beschaffung, eine transparente Versorgung mit den Materialien sowie ein ganzheitliches Datenmanagement.

Mit dem PLuS RFID Gate und der Online Plattform PLuS Kanban Management bieten wir digitale Lösungen, mit denen Sie Ihre C-Teile immer im Blick haben.

 

PLuS Kanban Management

Das PLuS RFID Gate (links) ist mit der Plattform PLuS Kanban Management (rechts) verbunden. Somit können Sie reibungslos bestellen und haben Ihr Kanban System immer im Blick.

 

Durch digitale Supply-Chain Lösungen ergeben sich folgende Vorteile:

Versorgungssicherheit

Das Wichtigste in der Produktion wie auch in der Instandhaltung von Maschinen: die Artikel müssen stets verfügbar sein. Achten Sie auf einen zuverlässigen Lieferpartner, der die C-Teile wie vereinbart an den richtigen Lagerplatz bringt. So sparen Sie sich viele Prozessschritte, die beispielsweise durch häufige Umlagerung verursacht werden, und die Ware ist am Verbrauchsort stets ordentlich eingeräumt und verfügbar. Mit dem PLuS Kanban Management sehen Sie auf einen Blick alle relevanten Infos (Artikel, Mengen, Status) zu Ihren Bestellungen.

 

Geringer Lagerbestand

Mit dem PLuS RFID Gate wird automatisiert eine Bestellung ausgelöst, sobald die leere Schütte in den dafür vorgesehenen Behälter gelangt. Zum anschließenden Liefertermin, beispielsweise in der nächsten Woche, wird die Ware bereits wieder an den Lagerplatz gebracht. So halten Sie Ihren Bestand gering und sparen teure Lagerkosten!

 

Kurze Lieferintervalle

Von einem schnellen Kanban Prozess können Sie nur profitieren: die Ware wird schneller wieder geliefert, die Versorgung ist sichergestellt und gleichzeitig kann der Lagerbestand reduziert werden.

 

Fehlerfrei durch automatisierte Prozesse - Schluss mit dem Zettelchaos

Wie schon erwähnt, kann dank dem PLuS RFID Gate und direkter Anbindung zu Steyr-Werner als Lieferant direkt eine Bestellung ausgelöst werden: Ihre Mitarbeiter müssen nur die leeren Schütten in den Behälter werfen. Anschließend bekommen sie eine visuelle sowie eine akustische Bestellbestätigung. Das Ganze ist kinderleicht und kann von jedem Mitarbeiter ohne spezielle Einschulung bedient werden. Manuelles Einsammeln von leeren Schütten, die übersehen werden können, oder ausgedruckte Zettel, die verloren gehen können, gehören somit der Vergangenheit an.

 

Planung von Bedarfen

Ein weiterer wichtiger Punkt für die optimierte Beschaffung von C-Teilen ist die Anpassung an Produktionsschwankungen. Mit der Online Plattform PLuS Kanban Management, die mit dem RFID System verbunden ist, haben Sie die Verbräuche je Standort besser im Blick und können bei Schwankungen Bestellmengen kurzfristig ändern.

 

Zentrale Datenanalyse in Echtzeit – Weg vom Wirrwarr mit den Excellisten

Sind die Beschaffungsprozesse durchgängig digitalisiert, kann das eigene Bestellverhalten viel besser analysiert werden. Mit dem PLuS Kanaban Management, einer webbasierten Plattform, managen Sie ganz einfach die C-Teile Ihres Kanban Systems. Mit Dashboards, Auswertungen und Darstellungen der Organisationsstruktur (z.B. Standorte, Lagerplätze) verwalten, analysieren und optimieren Sie Ihre C-Teile Bestellungen. Treffen Sie datengetriebene Entscheidungen und optimieren Sie Ihre Versorgung!

 

Portrait Markus Gusenbauer

 

 

Durch den permanenten Scan von Schütten wird das manuelle Abscannen erspart und die Bestelldaten sind in Echtzeit verfügbar. Somit wurde der Kanban Prozess bei unseren Kunden im Vergleich zum Barcode Scan um 50% beschleunigt. Prozessbeschleunigung auf höchstem Niveau!

MARTIN PFEIFFER, KEY ACCOUNT MANAGER
STEYR-WERNER TECHNISCHER HANDEL GMBH

 

 

 

 

 

 

Wie geht es jetzt weiter?

 

1. Wir haben weiterführende Artikel für Sie:

 

Machen Sie Ihr Leben leichter mit C-Teile Management 4.0: Alle Infos zum PLuS RFID Gate und zum PLuS Kanban Management

So bekommen Sie die Kosten im C-Teile Lager in den Griff [3 Maßnahmen]

So optimieren Sie Ihren Wareneingang [inkl. Checkliste]

 

2. Finden Sie heraus welche eBusiness Lösung zu Ihrem Unternehmen passt:

 

Whitepaper eBusiness Lösungen 1x1

Download Whitepaper

Inhalte:

  • Stufen der Business-Integration zwischen Steyr-Werner als Lieferant und Kunden als Einkäufer.
  • Überblick über die einzelnen eBusiness-Lösungen für die Beschaffung von C-Teilen.
  • Erklärung der Lösungen inkl. Voraussetzungen und Anwendungsbeispiele im Detail.

 

Oder

3. Lassen Sie sich beraten - individuell und passend zu Ihrer Produktion!

 

Rufen Sie uns einfach an für eine Beratung!

07221 -223 9177