Lösungen im C-Teile-Management

Als Dienstleister für C-Teile Management senken wir Kosten für Einkauf und Logistik. Das Ziel: maximale Versorgungssicherheit bei Minimierung der Kosten. Wir haben garantiert die richtige Lösung für Sie.

Definition C-Teile

Alles was Sie über C-Teile wissen müssen

mehr Informationen

Vorteile

5 Vorteile von C-Teile Management

mehr Informationen

Lösungen

Unsere Bewirtschaftungslösungen im C-Teile Management

mehr Informationen

Ablauf

Prozesskosten sparen in 4 Schritten

mehr Informationen

Referenzen

Was unsere Kunden über uns denken

mehr Informationen

Beratung

Gleich Termin zum Prozesskostentuning vereinbaren

mehr Informationen

 

 

 

Das Pareto-Prinzip funktioniert nicht?
8 Gründe, warum Sie sich mit C-Teile Management beschäftigen sollten

C-Teile haben einen geringen Teilewert, werden jedoch oft in hohen Mengen benötigt. Dies führt zu hohem Aufwand in der Beschaffung, hohen Beschaffungs- und Lagerhaltungskosten und damit zu mangelnder Produktionseffizienz.

Verhältnis Einkaufsvolumen-Beschauffungsaufwand C-Teile

8 Gründe, warum C-Teile hohe Kosten im Beschaffungsprozess und in der Lagerung verursachen:  

  1. Beschaffung von C-Teilen bei vielen unterschiedlichen Lieferanten
  2. Preisanfragen und Einkaufsverhandlungen
  3. Kontrolle des Lieferscheins beim Wareneingang
  4. Rechnungsprüfung durch die Buchhaltung
  5. Regelmäßige Kontrolle von Bestand und Lager
  6. Überbestände von Artikeln
  7. Geringe Lagerdrehung
  8. Überalterung von Teilen

 

 

Diese Kosten können wir reduzieren. Unser Ansatz: langjähriges Know-How und Standardisierung. Als Experte aller Industriezweige beraten wir Sie bei der Auswahl der optimalen Beschaffungslösung. Auf Augenhöhe und in enger Abstimmung mit Ihnen erstellen wir individuelle Lösungspakete von Beschaffungssystemen bis hin zu Logistikdienstleistungen. Das Ergebnis: Maximieren des Nutzens bei Minimierung der Kosten.

 

 

 

Optimierung von Beschaffungsprozessen: 5 Vorteile für Sie

 

1.       Ihre Prozesskosten werden reduziert

 

Lagerbewirtschaftung

Wir entlasten Ihre Mitarbeit in ihrer Arbeit und liefern die Ware dorthin, wo Sie sie benötigen:

  • Als Paketsendung oder Palettenware in Ihren Wareneingang
  • Als Schüttware direkt in das dafür vorgesehene Regal
  • Zur Befüllung von Ausgabeautomaten
  • Als einsatzbereites Set direkt zur zu wartenden Maschine

 

Versorgungskonzepte

Kurze Wege sparen Zeit und Kosten: Wir ermitteln den idealen Standort für Kanban-Regale, Ausgabeautomaten und alle unsere Lagerbewirtschaftungssysteme. Damit die Ware dort ist, wo sie gebraucht wird.

 

 

2.       Der Beschaffungsaufwand wird reduziert

Als Anbieter für C-Teile Management sorgen wir dafür, dass Ihr Einkauf entlastet wird:

  • Reduzierung von Lieferanten und Teilevielfalt  
  • Überwachen des Lagerbestands,  
  • Bedarfsgerechte C-Teile Lieferung
  • E-Business:
    • EDI- und OCI-Schnittstellen: integrierte Lieferantenkataloge in Ihrem ERP System (OCI) bzw. automatischer Austausch von Daten zwischen den ERP Systemen (EDI)
    • E-Kataloge: individueller elektronischer Katalog für Desktop-Purchasing
    • Webshop: 24/7 Verfügbarkeit, gespeicherte Warenkörbe, Verfügbarkeitsanzeige, Nettopreise

 

Konventioneller Beschaffungsprozess

Konventioneller Beschaffungsprozess

Beschaffungsprozess mit Bewirtschaftung

Beschaffungsprozess mit C-Teile Management

 

 

3.       Versorgungssicherheit:  

Mit unseren Lösungen werden C-Teile bedarfsgerecht geliefert und sind dauerhaft verfügbar.

Material Scan mittels Barcode oder RFiD:  

  • Barcode-Scan: Schütten sind mit einem Barcode versehen und Produkte können via Scan automatisch nachbestellt werden
  • RFiD-Scan: jedes Ersatzteil wird mit einem RFiD-Chip versehen und durch Scannen von Regalen wird die Differenz automatisch nachbestellt.  Statt einzelner Schütten kann ein ganzes Regal gescannt werden und neben der Menge können weitere Informationen über die Supply Chain gespeichert werden (zB Charge, Materialnummer oder Ursprungsland)

Vorteile des Material Scans:

  • 24/7 Verfügbarkeit von C-Teilen
  • Reduzierte Prozesskosten: intelligente und automatische Nachbestellung durch Scan
  • Lagerbestand wird reduziert und Lagerkosten gesenkt

 

4.       Ihre Lagerkosten werden reduziert

  • Durch unsere Bewirtschaftungslösungen haben Sie die definierte Mindestmenge immer auf Lager und Ware wird automatisiert nachbestellt: nicht benötigte Ware wird nicht mehr gelagert
  • Wir reduzieren die Teilevielfalt - und schaffen so mehr Platz in Ihren Lagerhallen

 

5.       Persönliche Betreuung

  • Außendienst und Innendienst
  • Versorgungskonzepte
  • Bestandsaufnahme
  • Sortimentsberatung: Unsere Produktspezialisten stimmen mit Ihnen das benötigte Sortiment ab und beraten Sie zu Produkten, Zubehör, Kompatibilität und Speziallösungen
  • Nachbestückung der Ware in definierten Zyklen
  • Service-Mitarbeiter vor Ort
  • 24-Stunden Service: Servicemitarbeiter ist 24/7 telefonisch erreichbar und hat im Notfall Zugriff auf das komplette Lagersortiment: zu lange Ausfallzeiten durch fehlende Ersatzteile können vermieden werden

 

 

Individuelle Bewirtschaftungslösungen im C-Teile Management

 

 

PLuS Automat

Transparente Entnahme von Materialien durch persönliche Identifikation der Mitarbeiter, 24/7 Verfügbarkeit.

mehr Informationen

PLuS Scanner Lösung

Mittels Barcode- oder RFiD-Scan wird Ware bestellt und kann in wenigen Sekunden nachbestellt werden.

mehr Informationen

PLuS Regal Lösung

Alle Schütten übersichtlich in einem Regal - für eine effiziente und koordinierte Bewirtschaftung von C-Teilen.

mehr Informationen

PLuS Kanban Lösung

Mittels Barcode werden Produkte nachbestellt, die die vorgegebene Mindestmenge unterschritten haben.

mehr Informationen

 

So sieht ein eingerichteter Container aus

PLuS-Container Lösung

Kein Platz in Ihrem Lager? Wir liefern fertig ausgestatte Container, angepasst auf Ihre Bedürfnisse (zB mit etikettierten Schütten), kombinierbar mit Scanner-Lösung und Scanner-Web-App

Mehr Infos

PLuS Scanner Web-App

In Sekundenschnelle mit jedem internetfähigen Mobilgerät Bestellungen durchführen.


Mehr Infos

 

 

Ablauf im C-Teile Management

 

In 4 Schritten Kosten sparen und Versorgungssicherheit erhöhen:

Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir den Ablauf im C-Teile Management optimiert. Ist die Infrastruktur auf Ihren Betrieb angepasst und aufgebaut (Schritte 1-3), startet ein wiederkehrender Prozess der Warenlieferung (Schritt 4).  Unsere Servicemitarbeiter kümmern sich um die Beschaffung der Ware. Damit Ihre Schütten nie mehr leer sind.

Ist-Analyse

1. Ist-Analyse

Artikelsortiment, Artikelmenge, Lagerorte, Bestückungszyklen

 


2. Erstellen des Versorgungskonzepts

       Einzelne Lösungen oder Outsourcing der kompletten C-Teile Beschaffung.

Kurze Wege für maximale Effizienz: Unsere Bewirtschaftungslösungen werden intelligent in Ihren Betrieb integriert.

 

 

 

3. Einrichten der Infrastruktur

Individueller Artikelstamm
Einrichten der Logistik / Produktion mit unseren PLuS - Lösungen
Etikettieren der Lagerplätze

 

 

 

 

4. Wir füllen Ihre Ware nach

Bestandsaufnahme
Lieferung
Verbringung

 

 

Referenzen im C-Teile Management

 

  Versorgungssicherheit bei AVL

AVL entwickelt, simuliert und testet Antriebssysteme für PKWs bis hin zu Großmotoren und ist in diesem Gebiet das größte unabhängige Unternehmen weltweit.

Steyr-Werner als C-Teile Lieferant übernimmt bei der AVL in Graz alle Schritte: vom Einscannen des Produkts über die Beschaffung der Ware bis hin zur Vor-Ort Lieferung im Lager.

Besonders wichtig für die AVL: Versorgungssicherheit. Dies betont auch Gerhard Strini, Lead-Engineer Test Bed Operation, AVL Graz: Die Teile, die wir von Steyr-Werner geliefert bekommen, sind zu 100 Prozent verfügbar. Wäre dies nicht der Fall,  stünde der Prüfstand still. Dadurch würden uns Folgekosten entstehen."

Desweiteren schätzt die AVL Graz, nur mehr einen Lieferanten als Ansprechpartner zu haben: "Der große Vorteil ist, dass ich einen Lieferanten habe, der alle Werkzeuge, und alle Schrauben, auch solche, die nicht der Norm entsprechen, besorgen kann", betont Harald Hechtl, Lead-Engineer Setup and Comissioning AVL Graz.

Was die Mitarbeiter der AVL Graz über die Zusammenarbeit mit Steyr-Werner noch sagen und wie die Beschaffung von C-Teilen bei dem Erstausrüster funktioniert, sehen Sie im Video.

 

Logo Siloking Kanban bei Siloking

Ständige Verfügbarkeit von C-Teilen durch unser Kanban System, davon profitiert das Unternehmen Siloking.  Der Erstausrüster stellt Futtermischtechnik her und vertreibt diese weltweit.

"Der größte Vorteil in der Zusammenarbeit mit Steyr-Werner ist, dass die Prozesse automatisch ablaufen", betont Veronika Steinmaßl, zuständig für Kanban-Management bei Siloking. Für Markus Huber, Rahmenbauer bei  Siloking, ist die Nähe zur Maschine besonders wichtig: "Wir sind durch das Kanban System schneller, weil wir kurze Wege vom Gerät zum Lager haben und die Regale mit den Waren sind immer top aufgefüllt!"

Wie Kanban funktioniert und welche Vorteile Siloking noch in den Lösungen sieht, sehen Sie im Video.

 

 

Individuelle Beratung

 

Wir tunen Ihre Prozesskosten. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, um detaillierte Infos und Empfehlungen zu einem individuellen Lösungspaket zu erhalten und Prozesskosten zu sparen. Unsere Experten für C-Teile Management werden Sie für ein erstes Beratungsgespräch telefonisch kontaktieren.

Produktionshalle mit Schütten

Jetzt Kontakt aufnehmen: